Radsportbezirk Westfalen-Mitte

Bahnrennsport

Starke RSV Amazonen bei der Bahn-WM

Einen deutschen Rekord fuhr der deutsche Damenvierer mit Charlotte Becker bei der Bahn WM im niederländischen Apeldoorn.

Weiterlesen...

Justin Wolf rast in die Weltelite

„Ich hatte mich unheimlich auf den ersten Weltcup gefreut, dass es dann so gelaufen ist war schon gut“, so Justin Wolf nach seinem Husarenritt. Es war schon gut sagt er, alle anderen sahen ihn in der internationalen Spitze angekommen. Es war eine Traumreise über 4000m – und die Uhren blieben am Ende bei einer neuen persönlichen Bestleistung stehen 4:19,673 min.

Weiterlesen...

RSV Unna dominiert Deutsche Meisterschaften

Es ist unglaublich was am vergangenen Wochenende in der Oderlandhalle in Frankfurt/Oder passierte. Bei den Wettbewerben gewannen Franziska Koch (U19) und Cahrlotte Becker (Elite Frauen) die Goldmedaillen. Abgerundet wurde das Ergebnis dann noch durch Tatjana Paller, die bei der Elite Frauen die Bronzemedaille gewann.

Weiterlesen...

Franzi Koch holt Deutschen Meistertitel auch auf der Bahn Jon Knolle und Luca Felix Happke überzeugen im Mannschafts-Verfolgungsrennen der Junioren

Unna. Bei den Deutschen Bahnmeisterschaften der Radsportler in Cottbus holte Jugendfahrerin Franziska Koch vom RSV Unna ihren ersten Deutschen Meistertitel auf der Bahn.

Weiterlesen...

"Lotte" Becker Platz 9 und 10 bei der Bahn Radweltmeisterschaft in London

Neben Lucas Liß wurde auch Charlotte Becker , RSV Unna, in das deutsche Weltmeisterschafts-Team der Bahn WM in London berufen. Die beiden Top Sportler vom RSV Unna sind auch im Olympiakader RIO 2016.

Weiterlesen...

Freitag, 25. Mai 2018