Radsportbezirk Westfalen-Mitte

Herzlich Willkommen!

Erfolgreicher Saisonstart für RSV Radsportler in Breidenbach

Zum Saisonauftakt starteten 7 Radsportler des Team dokuworks des Radsportvereins RSV Osthelden beim “Preis der RSG Buchenau” im benachbarten hessischen Breidenbach und fuhren bereits die ersten drei Podiumsplätze für 2019 ein.

Der anspruchsvolle 2 km lange Rundkurs ist mit einem kurzen, knackigen Anstieg zum Ziel und einer schnellen Abfahrt gespickt. Die äußeren Bedingungen waren optimal.

Marco Petri, Patrick Schneider und Felix Weber starteten mit 30 anderen Fahrern in der Amateurklasse. Von Beginn an wurde ein zügiges Tempo gefahren, was zur Folge hatte, dass Patrick Schneider und Marco Petri das Rennen nicht im Hauptfeld beenden konnten. Felix Weber konnte sich 10 Runden vor Schluss mit einem weiteren Fahrer aus dem Feld lösen. Nachdem er dem hohen Tempo seines Fluchtbegleiters im Zielsprint nicht folgen konnte, sicherte er sich dennoch den zweiten Platz.

Andreas Fink und Jonas Hartmann gingen in der Jedermann-Klasse an den Start. Direkt zu Beginn bildete sich eine stark besetzte Spitzengruppe. Andreas Fink und Jonas Hartmann fuhren in einer Gruppe von weiteren 4 Fahrern, die sich hinter der Spitze bildeten. Im Zieleinlauf konnten jedoch beide das Tempo ihrer Gruppe nicht mehr mitgehen. Andreas belegte den 13. und Jonas den 22. Platz.

Im letzten Rennen starteten die männlichen Junioren, Elite-Frauen und Senioren gemeinsam. Juniorenfahrer Jakob Prüser schaffte den Sprung in die dreiköpfige Spitzengruppe, die sich gleich nach dem Start bildete. Im Rennverlauf gelang es einem Fahrer sich aus der Gruppe zu lösen. Am Ende fehlte Jakob Prüser die Kraft in den Zielsprint einzugreifen. Er belegte einen guten dritten Platz. Die ebenfalls in dieser Startgruppe gestartete Juniorin Lisa Weber konnte sich zunächst im Hauptfeld halten, fiel dann jedoch mit einer größeren Gruppe Seniorenfahrer zurück. 8 Runden vor Schluss konnte Lisa Weber dem Tempo dieser Gruppe nicht mehr folgen. Sie konnte jedoch den Vorsprung auf die Viertplazierte wahren und sicherte sich den dritten Platz.

 

Insgesamt war dies ein gelungener Saisonauftakt für alle Starter des dokuworks Teams. Alle Fahrer wurden von den mit dem Rennrad angereisten RSV Mitgliedern im Ziel empfangen.

 


Bildunterschrift: Das gesamte RSV Team vor dem Vereinsbus

 

 

 

 

 

Text und Foto: RSV Osthelden

 

 

 

 

 

Mittwoch, 21. August 2019

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu.